Geplante Rennen

Ausschreibungen TCT 2021

Rennen für zweijährige Pferde

Bahn/Datum: Duindigt 12 September
TCT Satellitenrennen

Distanz: 1.609m – Autostart

Für zweijährige Pferde aller Länder (Geburtsjahr 2019), die in der Trotting Classics Tour genannt sind

Dotierung:         4.000 Euro Exclusive Züchterprämie     

Für die Teilnahme an diesem Rennen ist kein Startgeld zu zahlen.

Es starten maximal 14 Pferde. Sollten mehr als 14 Pferde als Starter angegeben werden wird das Rennen geteilt.

Die Startplätze werden ausgelost.

Bahn/Datum: München 19 September
TCT Satellitenrennen

Distanz: 1.609m – Autostart

Für zweijährige Pferde aller Länder (Geburtsjahr 2019), die in der Trotting Classics Tour genannt sind

Dotierung:         10.000 Euro Exclusive Züchterprämie (4.600-2.400-1.300-700-500-300-200)

Für die Teilnahme an diesem Rennen ist kein Startgeld zu zahlen.

Es starten maximal 13 Pferde. Sollten mehr als 13 Pferde als Starter angegeben werden wird das Rennen geteilt. Dotierung bei Teilung: 6.000 Euro (3.000-1.500-750-450-300). Die Startplätze werden gemäß § 79.1 TRO ausgelost.

Bahn/Datum: Hamburg 2 Oktober
Trotting Class Stake Race

Distanz 1.680m – Autostart

Für zweijährige Pferde aller Länder (Geburtsjahr 2019), die in der Trotting Classics Tour genannt sind

Dotierung:         20.000 Euro Exclusive Züchterprämie (10.000-5.000-2.500-1.500-1.000)

Das Startgeld beträgt 1% des Preisgeldes pro Abteilung zzgl. MwSt.

Es starten maximal 12 Pferde. Sollten mehr als 12 Pferde als Starter angegeben werden wird das Rennen wie folgt geteilt:

  • 13 bis 24 Pferde:            2 Abteilungen mit je 12.000 Euro Dotierung (6.000-3.000-1.500-900-600) (Gesamtdotierung 24.000 Euro)
  • 25 bis 36 Pferde:            3 Abteilungen mit je  9.000 Euro Dotierung (4.500-2.250-1.125-675-450) (Gesamtdotierung 27.000 Euro)
  • 37 bis 48 Pferde:            4 Abteilungen mit je   7.500 Euro Dotierung (3.750-1.875-950-575-350)

(Gesamtdotierung 30.000 Euro)

Die Startplätze werden gemäß § 79.1 TRO ausgelost.

Starterangabe (schriftlich/online):        

Trotting Class Stake Race:                        Freitag, 24. September 2021

 

Hamburger Trab-Zentrum e.V. HTZ – Luruper Chaussee 30 – 22761 Hamburg

Fax:  + 49 (0) 40 / 899 65 830 – E-Mail: bahrenfeld@hamburgtrab.de

Bahn/Datum: Wolvega 15 Oktober
TCT Satellitenrennen

Distanz: 1.609m – Autostart

Für zweijährige Pferde aller Länder (Geburtsjahr 2019), die in der Trotting Classics Tour genannt sind

Dotierung:         4.000 Euro Exclusive Züchterprämie     

Für die Teilnahme an diesem Rennen ist kein Startgeld zu zahlen.

Es starten maximal 12 Pferde. Sollten mehr als 12 Pferde als Starter angegeben werden wird das Rennen geteilt.

Die Startplätze werden ausgelost.

Bahn/Datum: Wolvega 29 Oktober
TCT Derby Vorlauf

Distanz:  1.609m – Autostart

Für zweijährige Pferde aller Länder (Geburtsjahr 2019), die in der Trotting Classics Tour genannt sind

Dotierung: je vorlauf 5.000 Euro Exclusive Züchterprämie

Das Startgeld beträgt € 400 zzgl. MwSt. !!
Achtung, Pferde, die sich nicht für das Derby der Zweijährigen qualifizieren, sind startberechtigt beim Troost Derby der Zweijährigen am 12. November in Wolvega!!!

Es starten maximal 12 Pferde. Sollten mehr als 12 Pferde als Starter angegeben werden, wird es 2 Vorlaüfe geben. Sollten mehr als 24 Pferde als Starter angegeben werden, wird es 3 Vorlaüfe geben.

Die Startplätze werden ausgelost.

Bahn/Datum: Wolvega 12 November
TCT Internationales Derby der Zweijährigen

Distanz:  1.609m – Autostart

Für zweijährige Pferde aller Länder (Geburtsjahr 2019), die in der Trotting Classics Tour genannt sind

Dotierung: 40.000 Euro Exclusive Züchterprämie

Für die Teilnahme an diesem Rennen ist kein Startgeld zu zahlen. Das Startgeld ist bereits bezahlt bei den Vorlauf!

Die best kwalifizierte Pferde aus der Vorlaüfe (29 Oktober) starten im Derby Finale.

2 Vorlaüfe: die 6 best kwalifizierte Pferde der beiden Serien

3 Vorlaüfe: die 4 best kwalifizierte Pferde der 3 Serien

4 Vorlaüfe: die 3 best kwalifizierte Pferde der 4 Serien

Die Startpositionen im Finale werden nach den Vorlaüfe gewählt durch den Trainer oder Inhaber.

Reihenfolge: Zuerst der schnellste Gewinner einer Serie, dann der zweitschnellste Gewinner einer Serie usw.

Dann die schnellste zweite Ankunft einer Serie, dann die zweitschnellste zweite Ankunft einer Serie. Dann das schnellste Dritter einer Serie usw.

Bei gleicher Gesamtzeit kann zuerst das Pferd mit der höchsten tatsächlichen Gewinnsumme ausgewählt werden, und im dritten Fall entscheidet die Lotterie, wer zuerst ausgewählt wird. Im Falle einer Dead Heat kann zuerst das Pferd mit der tatsächlichen Gewinnsumme ausgewählt werden. Wenn dies auch der Fall ist, gibt es zuerst ein Unentschieden, für das zuerst ein Pferd ausgewählt werden kann. Dies bis zu maximal 12 Pferden.

Bahn/Datum: Wolvega 12 November
TCT Trost Derby der Zweijährigen

Distanz:  1.609m – Autostart

Für zweijährige Pferde aller Länder (Geburtsjahr 2019), die in der Trotting Classics Tour genannt sind und sich nicht für das Internationale Derby der Zweijährigen in der TCT Derby Selection vom 29.10.2021 qualifiziert haben.

Dotierung: 5.000 Euro Exclusive Züchterprämie

Für die Teilnahme an diesem Rennen ist kein Startgeld zu zahlen. Das Startgeld ist bereits bezahlt bei den Vorlauf!

Die Startpositionen im Trost Finale werden nach den Vorlaüfe verlost.

Bahn/Datum: Hamburg 28 November
TCT Satellitenrennen

Distanz: 1.680m – Autostart

Für zweijährige Pferde aller Länder (Geburtsjahr 2019), die in der Trotting Classics Tour genannt sind

Dotierung:         4.000 Euro Exclusive Züchterprämie (1.680-840-440-320-280-240-200)

Für die Teilnahme an diesem Rennen ist kein Startgeld zu zahlen.

Es starten maximal 13 Pferde. Sollten mehr als 13 Pferde als Starter angegeben werden, wird das Rennen geteilt. Bei Teilung werden in jeder Abteilung 5 Platzgelder gezahlt (2.000-1.000-500-300-200). Die Startplätze werden gemäß § 79.1 TRO ausgelost.

 

Starterangabe (schriftlich/online):        

TCT-Satellitenrennen:                               Donnerstag, 02. September 2021

Hamburger Trab-Zentrum e.V. HTZ – Luruper Chaussee 30 – 22761 Hamburg

Fax:  + 49 (0) 40 / 899 65 830 – E-Mail: bahrenfeld@hamburgtrab.de

Bahn/Datum: Wolvega 24 Dezember
TCT Gold Cup

Distanz:  1.609m – Autostart

Für zweijährige Pferde aller Länder (Geburtsjahr 2019), die in der Trotting Classics Tour genannt sind

Dotierung: 30.000 Euro Exclusive Züchterprämie

Das Startgeld beträgt 1% des Preisgeldes pro Abteilung zzgl. MwSt.

Es starten maximal 12 Pferde. Sollten mehr als 12 Pferde als Starter angegeben werden wird das Rennen wie folgt geteilt:

  • 13 bis 24 Pferde:            2 Abteilungen mit je 17.000 Euro Dotierung (Gesamtdotierung 34.000 Euro)
  • 25 bis 36 Pferde:            3 Abteilungen mit je  12.500 Euro Dotierung (Gesamtdotierung 37.500 Euro)
  • 37 bis 48 Pferde:            4 Abteilungen mit je  10.000 Euro Dotierung (Gesamtdotierung 40.000 Euro)

Es findet einen Auslosung  statt für die Startpositionen im ersten Rang zwischen den Pferden mit der höchsten tatsächlichen Gewinnsumme; Für die verbleibenden Startpositionen findet eine Auslosung statt zwischen den anderen qualifizierten Pferden.

Die Trotting Classics Tour ist seit dem 10. Januar 2020 geschlossen.

Es gibt keine Möglichkeit einer Nachnennung.